• Vortrag über unbemannte Flugsysteme für die Klimaforschung

    19. September 2018

    Am kommenden Montag, 24. September 2018, wird die Veranstaltungsreihe Luftfahrt der Zukunft im Haus der Wissenschaft Braunschweig fortgesetzt. Unter dem Titel „Unbemannte Flugsysteme für die Klimaforschung” spricht Dr. Astrid Lampert vom Institut für Flugführung an der Technischen Universität Braunschweig über die Weiterentwicklung von unbemannten Flugsystemen und Messtechnik und wie diese die Klimaforschung verbessern.

  • TechTalk mit Start-Ups im Rahmen der IZB 2018

    17. September 2018

    Für die Realisierung des autonomen Fahrens ist der Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) unabdingbar. Wie die KI zur Vision vom autonomen Fahren beitragen, die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer erhöhen, die Verkehrseffizienz mit innovativen Mobilitätsdienstleistungen optimieren und dem Fahrer mehr Komfort und Unterhaltung bieten kann, steht im Zentrum des TECHTALK MIT START-UPS, der am 17. Oktober 2018 im Rahmen der Internationalen Zuliefererbörse (IZB) 2018 stattfindet.

  • 2. ADAC Forum „Automatisiertes und vernetztes Fahren: Mensch und Technik – Partner im Verkehr?”

    14. September 2018

    Automatisiertes und vernetztes Fahren, was kommt auf den Autofahrer zu und wohin geht die Reise? Beim 2. ADAC Forum „Automatisiertes und vernetztes Fahren: Mensch und Technik – Partner im Verkehr?” thematisieren Experten aus verschiedenen Blickwinkeln, wo Deutschland aktuell beim automatisierten und vernetzten Fahren steht. Es geht um Chancen und Risiken, aber auch um die Wünsche und Ansprüche mobiler Menschen.

  • Nächstes Ziel: eCall für LKW, Busse und Motorräder

    11. September 2018

    Ein Fahrzeug, das bei einem Unfall selbstständig einen Notruf absetzt, ist keine Zukunftsvision mehr. Seit April 2018 müssen EU-weit neu zugelassene PKW-Typen mit dem sogenannten eCall ausgerüstet sein. Bei der größten internationalen Konferenz zum Thema eCall, die heute im Haus des Sports begonnen hat und vom Mobilitätsnetzwerk ITS mobility ausgerichtet wird, tauschen sich rund 100 Vertreter aus Industrie, Forschung, Politik und Verwaltung aus der ganzen Welt zur Weiterentwicklung des automatischen Notrufsystems aus. Ein Schwerpunkt ist die Einrüstung des eCalls in weitere Fahrzeugklassen wie LKW, Schwertransporter, Busse oder auch Motorräder.

  • Sonstige News


    [mehr]

Veranstaltungen/Events

Veranstaltungsarchiv

Mitgliedschaft

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter von ITS mobility anmelden.

Referenzen