Salzgitter-Forum Mobilität am 23.05.2016

Montag, 23. Mai 2016

Das 9. Salzgitter-Forum Mobilität steht in diesem Jahr unter dem Motto „ÖPNV – Low Budget! High Value?“

Der Titel weist bewusst in provokanter Weise auf die Finanzierungsgrundlagen des ÖPNV hin, die einen ständigen Spagat erfordern zwischen den zur Verfügung gestellten Finanzmitteln und Einnahmen einerseits und den unternehmerischen, politischen und gesellschaftlichen Ansprüchen an den ÖPNV anderseits.

Die finanziellen Mittel werden in diesem Zusammenhang immer begrenzt bleiben bzw. immer „zu gering“ sein angesichts der Herausforderungen an eine zeitgemäße Verkehrsbedienung. Dies zeigt schon das zähe Ringen der Länder mit dem Bund um die Revision des Regionalisierungsgesetzes.

Wenn der ÖPNV die in ihn gesetzten Erwartungen an einen modernen, umweltfreundlichen Verkehr in hoher Qualität auch in Zukunft erfüllen soll, dann ist aber nicht nur die absolute Höhe der Finanzmittel von Bedeutung, sondern auch deren sinnvoller Einsatz.

Das Budget muss nicht nur ausreichend – oder wie es in der Branche gerne formuliert wird „auskömmlich sein“, sondern es sind auch kreative Ansätze gefragt, um mit diesen knappen Mitteln einen möglichst hohen Nutzen zu erzielen.
Für das Forum haben wir deswegen Vorträge ausgewählt, die solche kreativen Ansätze aufzeigen. Diese Ansätze reichen von einer attraktiven Preis-politik über das Erschließen alternativer Förder-möglichkeiten, moderner Finanzierungskonzepte bis zur effektiven Gestaltung der Kommunikation mit Aufgabenträgern.

Die Veranstaltung findet am 23. Mai 2016 von 09:30 bis 16:45 Uhr in Salzgitter statt.

Die genaue Adresse lautet:

Ostfalia Hochschule
für angewandte Wissenschaften
Institut für Verkehrsmanagement
Karl-Scharfenberg-Str. 57
38229 Salzgitter

Anfahrtsskizze und weitere Informationen unter www.salzgitter-forum-mobilitaet.de.