Die BMVI Navigationskonferenz 2016 – Visionen für 2021

Donnerstag, 15. September 2016

Die Navigationskonferenz wird jährlich von BMVI – in Kooperation mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) e.V. und der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) – ausgerichtet. Ziel der interaktiven Veranstaltung ist es, moderne Navigationslösungen in einen interdisziplinären und branchenübergreifenden Dialog mit zentralen Entwicklungslinien und Hochtechnologien der digitalen Gesellschaft zu bringen: zum Beispiel leistungsfähige IT-Infrastruktur und Sensor-Technologie, Geoinformation und Mobilitätsdaten.

Die BMVI Navigationskonferenz 2016 wird am 10. Oktober in der Freien und Hansestadt Hamburg zu Gast sein. Regionaler Partner ist die Behörde für Wirtschaft, Verkehr u. Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg. Die diesjährige Veranstaltung steht unter der Leitfrage «Satellitennavigation: Visionen für 2021» und wird insbesondere die Themen Indoor-Navigation, smarte Häfen und Logistik, intelligente Positionslösungen in Freizeit und Alltag sowie automatisiertes Fahren im urbanen Raum behandeln.

Die Veranstaltung findet in der Handwerkskammer Hamburg statt. Das vollständige Konferenzprogramm finden Sie hier.

Bitte registrieren Sie sich bis spätestens Mittwoch, 05.10.2016, ONLINE unter BMVI Navigationskonferenz

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie hier.