Tagung Faszination Hybrider Leichtbau

Mittwoch, 23. März 2016

Hybrider Leichtbau ist eine Schlüsseltechnologie für nachhaltige und ressourcenschonende Mobilität. Hybride Strukturen vereinen die Vorteile verschiedener Werkstoffe. Für ihren nachhaltigen und effizienten Einsatz sind neue Methoden und Technologien erforderlich. Daher stehen Innovationen im Bereich Entwicklung und Fertigung funktionsorientierter, hybrider und
serienfähiger Leichtbaulösungen im Fahrzeugbau im Zentrum des Symposiums. Nehmen Sie Teil am Erfahrungsaustausch zwischen Experten aus Industrie und Wissenschaft. In der begleitenden Fachausstellung präsentieren Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen zusätzlich aktuelle Technologien und Produkte.

Das Symposium wird durchgeführt von der Open Hybrid LabFactory, dem Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik, ITS automotive nord und der AutoUni in enger Kooperation mit Volkswagen. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf folgenden Themen:

  • Komponenten im hybriden Leichtbau
  • Hybrider Konzeptleichtbau
  • Innovative Technologien für hybride Mischbauweisen
  • Innovative Fertigungsverfahren für Metall-FVK-Hybridstrukturen
  • Berichte und Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Forschung und
  • Forschungszentren
  • Berichte und Ergebnisse vom Forschungscampus Open Hybrid LabFactory
  • Werkstoffkonzepte
  • Simulations- und Entwicklungsmethodiken

Diskutieren Sie mit renommierten Experten aus Forschung und Industrie aktuelle Trends und Entwicklungen im Themenfeld Hybrider Leichtbau.
Die Abendveranstaltung im Schloss Wolfsburg am Ende des ersten Veranstaltungstages rundet das Programm ab und bietet die Gelegenheit für vertiefende Gespräche und Diskussionen mit den Referenten und Teilnehmern.

Weitere Informationen finden Sie auf folgender Webseite: www.faszination-leichtbau.de