Geschäftsanbahnungsreise Bau-, Logistik- und Kreislaufwirtschaft nach Kasachstan

Monday, 4. February 2019


Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet deutschen Unternehmen der Bau-, Logistik- und Kreislaufwirtschaft die Möglichkeit, sich im Rahmen einer geförderten Geschäftsanbahnungsreise nach Kasachstan potenziellen kasachischen Geschäftspartnern, Kunden, Vertriebspartnern und Distributoren zu präsentieren.

Die Geschäftsanbahnungsreise findet vom 23. bis 28. Juni 2019 in Almaty und Khorgos (Kasachstan) statt. Während der Reise werden individuelle B2B-Gespräche mit möglichen kasachischen Kooperationspartner und Kunden organisiert.

Das Angebot richtet sich an deutsche Unternehmen der Branche, v. a. Hersteller für Baumaschinen und Baumaterial sowie Anbieter in den Bereichen Bahn-, Logistik- und Recyclinglösungen.

Das Projekt ist Bestandteil des BMWi-Markterschließungsprogramms und wird durch das Förderprogramm „De-Minimis“ unterstützt. Vorbereitung, Durchführung und Begleitung vor Ort übernimmt DREBERIS im Auftrag des Ministeriums. Anmeldeschluss ist der 15.02.2019.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Website von DREBERIS