Informationen für Unternehmen aus Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Sachsen-Anhalt rund um das Corona-Virus

Friday, 27. March 2020


Bildeten bis vor wenigen Tagen noch die Digitalisierung der Mobilität und die Transformation der Automobilindustrie die zentralen Herausforderungen für unsere Mitgliedsunternehmen und Institutionen, so hat sich die Situation durch die Corona-Pandemie radikal geändert.

Jetzt zu Beginn der Ausbreitung des COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) ist die Frage nach der Unterstützung für die heimische Wirtschaft durch den Staat wesentlich in den Fokus gerückt.

Aus diesem Grund haben wir im Folgenden Kontaktstellen und Informationsseiten verlinkt, welche Unterstützung für Unternehmen in Niedersachsen, Hamburg, Sachsen-Anhalt und Bremen anbieten.

Land Niedersachsen

Zentrale Ansprechpartnerin im Wirtschaftsministerium ist Frau Claudia Simon
unter Tel. 0511 120 5531, eMail: claudia.simon@mw.niedersachsen.de.

Bei der Niedersächsischen Bürgschaftsbank:
Lars Luther, stv. Leiter Firmenkundenbetreuung, Tel. 0511 33 70 5-0;
Carsten Bolle, Geschäftsführung, Tel. 0511 3370 5-0
Zusätzlich hat das Wirtschaftsministerium wichtige Informationen auf seiner Homepage bereitgestellt.

Freie und Hansestadt Hamburg

Informationen für Unternehmen aus Hamburg sind hier zu finden.

Land Sachsen-Anhalt

Informationen für Unternehmen aus Sachsen-Anhalt sind hier zu finden.

Hansestadt Bremen

Informationen für Unternehmen aus Bremen sind hier zu finden.