Projektforum: Automatisiertes und vernetztes Fahren

25. Januar 2019

Industrie-Club Hannover

Mitveranstalter

 

Agenda am 25.01.2019

  • Moderation: Gernot Hagemann, hannoverimpuls GmbH

     
    10:00 - 10:15 Uhr

    Einlass

  •  
    10:15 - 10:20 Uhr

    Begrüßung

    Florian Rehr, ITS mobility GmbH und Gernot Hagemann, hannoverimpuls GmbH

  •  
    10:20 - 10:40 Uhr

    Testfeld Niedersachsen für automatisiertes, vernetztes Fahren

    Prof. Dr. Frank Köster, DLR e. V.

  •  
    10:40 - 11:00 Uhr

    Mobilitätsstrategie Hamburg am Beispiel der Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren

    Sascha Westermann, Hamburger Hochbahn AG

  •  

    Ausgesuchte Projekte entlang des Testfelds Niedersachsen

     
    11:00 - 11:15 Uhr

    Testumgebungen aus Sicht eines KMUs

    Frank Brennecke, OECON Products & Services GmbH

  •  
    11:15 - 11:30 Uhr

    Intelligente Kreuzung

    Manfred Miller, Nordsys

  •  

    Ansätze Automatisiertes und vernetztes Fahren in der Region Hannover

     
    11:30 - 11:50 Uhr

    Bereit für die Zukunft: Vernetztes Fahren in der Region Hannover

    Alexander Meister, graphmasters GmbH

  •  
    11:50 - 12:10 Uhr

    5G-Ready Technologie und Testmöglichkeiten auf dem Messegelände

    Thomas Rilke, Deutsche Messe Technology Academy GmbH

  •  
    12:10 - 12:30 Uhr

    Mobilitätsprojekte für die Region

    Elke Maria van Zadel , regiobus Hannover GmbH

  •  
    12:30 - 13:00 Uhr

    Fördermöglichkeiten zum automatisierten Fahren

    Steve Schneider, ITS mobility GmbH

     

    anschließend Diskussion, Mod. Gernot Hagemann

  •  
    13:00 - 14:00 Uhr

    Imbiss und get together

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 21. Januar 2019.

Ihre persönlichen Daten:

Hiermit willige ich in die Veröffentlichung meiner personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, Firma, Ort) in der Teilnehmerliste der Veranstaltung ein. Die Teilnehmerliste wird zu Beginn der Veranstaltung in gedruckter Form an die Teilnehmer ausgehändigt.

Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Der Widerruf kann per E-Mail (info@its-mobility.de), telefonisch (Telefon 0531 231721-0) oder schriftlich (ITS mobility e. V., Hermann-Blenk-Str. 17, 38108 Braunschweig) erfolgen.

Datenschutzhinweise

Informationen nach Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

1. Datenschutzerklärung
Die Datenschutzerklärung des ITS mobility e.V. ist unter http://www.datenschutz.its-mobility.de zu finden.

2. Einwilligung
Mit der Anmeldung zur Veranstaltung willigt der Anmelder in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zum Zweck der Veranstaltungsdurchführung ein.

3. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen und Zweck der Verarbeitung
Als Verantwortlicher verarbeitet der ITS mobility e.V. (Hermann-Blenk-Straße 17, 38108 Braunschweig, Telefon: +49 531 231721-0, Fax: +49 531 231721-19, E-Mail: info@its-mobility.de) die personenbezogenen Daten aus der Anmeldung (Vorname, Nachname, Firma, Ort, E-Mail) zum Zwecke der Planung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung (z. B. Informationen zu Programmänderungen, Erstellung von Namensschildern).

4. Empfänger der Daten
Eine Weitergabe der Daten an Dritte, mit Ausnahme der in der Datenschutzerklärung benannten Verarbeiter, sowie die Nutzung der Daten zu Werbezwecken findet nicht statt.

5. Dauer der Verarbeitung
Die Daten werden nur solange verarbeitet, wie es zur Veranstaltungsplanung, -durchführung oder aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist. Sollte der Anmeldende die Löschung seiner Daten wünschen, so werden diese unverzüglich gelöscht, soweit nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6. Betroffenenrechte
Der Anmeldende hat a) das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen, ob ihn betreffende personenbezogenen Daten verarbeitet werden; Ist dies der Fall, hat die betroffene Person ein Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), b) das Recht auf Berichtigung ihn betreffender unrichtiger erhobener personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO), c) ein Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO), auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Beschwerderecht gegenüber einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO) und auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO). 

  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Daten

Firma:
Ort:
e-Mail:

Ihre Antworten

Eintrag in die TeilnehmerlisteNein

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die wir die Bestätigungsmail senden sollen:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.